x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Dienstag, 1. März 2016

M: Markus 14,12-16   A: Hiob 7,11-21

 

„Der Meister lässt dir sagen: Wo ist der Raum, in dem ich das Passalamm essen kann mit meinen Jüngern?“ Markus 14,14b

 

Die Jünger sind besorgt. Das Passahfest stand vor der Tür und es war höchste Zeit es vorzubereiten. Sie hielten es für nötig Jesus darauf hinzuweisen. Wieder überrascht Jesus seine Jünger, indem er sie in eine vorbereitete Situation führt. Er kann ihnen im Detail sagen, wie sie alles vorfinden werden und was sie tun sollen. Der Schlüssel, der den Jüngern hier die Türen öffnet, sind die Worte Jesu: „Der Meister lässt dir sagen.“ Jesus muss sich nicht näher identifizieren. Sein Wort reicht aus. Da, wo wir auf Gottes Wegen gehen, kommen wir immer in vorbereitete Situationen, wo Gott uns die Türen öffnet.  Dies ist nicht immer der einfache, problemlose Weg, aber es ist der Weg, auf dem Gott uns zum Ziel führt.


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.