x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Dienstag, 26. Januar 2016

M: 1. Timotheus 5,17-25   A: 5. Mose 7,6-12

 

„Gegen einen Ältesten nimm keine Klage an ohne zwei oder drei Zeugen.“ 1. Timotheus 5,19

 

Paulus gibt Timotheus einen Katalog für die Vorsteher mit. Auf der einen Seite sollen sie Vorbilder sein und auf der anderen Seite dafür geachtet werden. Wer etwas gegen einen Ältesten vorbringt, soll dies nur in Gegenwart von Zeugen tun. Oft sind menschliche Probleme Anlass, um geistliche Verantwortliche anzuklagen. Ohne Zeugen können Anklagen schnell die Runde machen und das Ansehen eines Ältesten ramponieren. Daher empfiehlt Paulus generell Zeugen hinzuzuziehen. Sie können helfen, die Anklage zu beurteilen und den Beauftragten in dem Prozess der Aufklärung zu begleiten. Wenn sich alle Glieder der Gemeinde daran halten, können viele Streitigkeiten viel einfacher gelöst werden, bevor negative Anschuldigungen die Runde machen und das Klima vergiften.


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.