x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Donnerstag, 3. März 2016

M: Johannes 14,1-14   A: Matthäus 19,16-26

 

„Euer Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und glaubt an mich!“ Johannes 14,1

 

Oft sehen wir die Apostel Jesu als reife Helden des Glaubens. So ist es erstaunlich, wenn wenn wir lesen, dass Jesus den Aposteln etwas so Grundlegendes sagt: glaubt an mich! Und das nach drei Jahren enger Gemeinschaft mit ihm! Glaubten sie nicht? Doch! Aber egal wie viele Jahre man schon Christ ist, man kann diese Ermahnung gebrauchen. Gott erneuere unsere Überzeugung, dass Jesus der Weg zum Vater ist, dass er den Vater darstellt, dass er die Wahrheit und das Leben ist. Dann werden wir wirklich in seinem Namen beten, das heißt, gegründet auf diese Wahrheiten. Was Gott dann tun wird, kann man nicht sagen. Aber eines ist klar: ohne solchen Glauben findet weder das nötige Gebet noch das Erhören des Gebets statt.

 


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.