x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Donnerstag, 4. Februar 2016

M: 2. Timotheus 3,10-17   A: 1. Thess. 1,2-10

 

„Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit.“ 2. Timotheus 3,16

 

Timotheus durfte sich glücklich schätzen. Er hatte in dem Apostel Paulus einen Lehrer, der das was er lehrte in seinem Alltag auch auslebte. Es ist einfach so, dass Wahrheiten lebendig und lebensnah werden, wenn man sich damit identifiziert und sie im Alltag auslebt. Entscheidend bleibt dabei die Wahrheit selbst. Gottes Wort ist Wahrheit.  Es öffnet unser Verstehen, es gibt uns Orientierung, es verändert uns zum Guten und richtet unser Leben nach Gottes Gerechtigkeit aus. Zwei Fragen fordern uns hierbei heraus. Zum einen: wie sehr durchdringt Gottes Wort, seine Wahrheit, unser Leben? Und zum anderen:  wer darf sich glücklich schätzen, weil unser Leben diese Wahrheit lebendig werden lässt?


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.