x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Freitag, 13. November 2015

M: Jakobus 4,1-12   A: 2. Korinther 6,1-10

 

„Doch nur aus den Leidenschaften, die ständig in eurem Inneren toben!“ Jakobus 4,1b

 

Ich habe das Gefühl, Jakobus legt seinen Finger von einem wunden Punkt auf den nächsten. Heute spricht er unsere inneren Motive und Beweggründe an, die oftmals unser Miteinander vergiften. Neulich begegnete mir folgender Satz: Wir wollen nicht glücklich sein. Wir wollen glücklicher sein, als die anderen. Und das ist so schwer, weil wir die anderen immer glücklicher wähnen, als sie tatsächlich sind. - Heutzutage scheinen wir unersättlich. Doch eigentlich sind wir „nur“ auf der Suche nach etwas, das das Loch füllen und die Sehnsucht nach wahrem Leben in uns stillen kann. Wenn wir uns an Gott wenden, kann er uns zeigen, worauf es im Leben tatsächlich ankommt und er wird uns damit beschenken.


Elena Schulte


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.