x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Mittwoch, 6. Januar 2016

 

„Sie erstaunten über seine Lehre; denn er lehrte sie wie einer, der Vollmacht hat, und nicht wie die Schriftgelehrten.“ Markus 1,22

 

Viele fragen sich: was gehört dazu, wenn jemand mit Vollmacht lehrt? Hat das etwas mit einer besonderen Lautstärke zu tun? Es gibt Prediger, die schreien, als ob ihre Aussagen eine gewisse Lautstärke benötigten. Andere weinen bei ihren Darlegungen, um das Gesagte zu unterstreichen. Ich glaube, dass es bei Jesus nicht auf das „Wie“ der Verkündigung ankam, sondern auf das „Was“. Was er sagte überzeugte seine Hörer. Sie wurden in ihren Herzen angesprochen und konnten den Worten Jesu Folge leisten und sie in ihrem Leben anwenden. Das muss auch heute noch das Kriterium der Verkündigung sein.

 

Peter Schulte


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.