x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Samstag, 28. November 2015

M: Judas 17-25   A: Offenbarung 21,10-14; 21-27

 

„... andere reißt aus dem Feuer und errettet sie, anderer erbarmt euch in Furcht ...“ Judas 23

 

Judas will unseren Blick auf Jesus ausrichten. Es gibt Leute, die uns von der eigentlichen Aufgabe abhalten. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass eine Bewegung forderte, dass jede Stadt oder jeder Ort nur eine Gemeinde haben solle. Die Frage ist natürlich: Soll Berlin nur eine Gemeinde haben? Oder der Bezirk Neukölln oder der Stadtteil Friedenau? Nun hat Gott es bewusst zugelassen, dass es unterschiedliche Kirchen und Gemeinden in einem Ort gibt, weil auch wir so unterschiedlich sind. Leider gibt es auch viele Dinge, die die Gemeinden durcheinander bringen und auch zu Spaltungen führen. Unsere Kraft und unser Blick sollen den Außenstehenden gelten. Sie müssen gerettet werden.

 

Mark-T. Wardein


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.