x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Sonntag, 27. März 2016

M: Markus 16,1–8   A: Markus 16,1–8

 

„Er aber sprach zu ihnen: Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier.“

Markus 16,6

 

Die Frauen am Grab sind eigentlich die ersten Evangelistinnen. Sie überbringen die Botschaft vom auferstandenen Jesus. Die Jünger konnten es kaum glauben. Der Hohe Rat versuchte, die Wachen zu einer Falschaussage zu animieren und zu behaupten, dass jemand den Leichnam gestohlen habe. Nun beginnt ein ganz neuer Zeitabschnitt. Jesus hat ein für allemal den Tod und die Sünde besiegt. Als Mensch kann er uns auf unserer Ebene verstehen, und als Auferstandener kann er uns ewig begleiten. „Der Herr ist auferstanden“, das ist die zentrale Aussage zum Osterfest. Lasst sie uns wieder ganz neu ins Blickfeld nehmen. Jesus lebt, und deshalb können wir auch leben und in alle Ewigkeit mit Jesus und seinem Vater zusammen bleiben!


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.