x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Wenn der Heilige Geist Pläne ändert

Wenn der Heilige Geist Pläne ändert

 

„Wenn Ängste meinen Alltag bestimmen“ – zu diesem Thema lud man mich als Referentin zu einem Frauenfrühstück ein. In Anlehnung an Psalm 23 hatte ich es bereits einmal ausgearbeitet und gehalten. Doch dieses Mal hatte ich den Eindruck, ich solle das Thema anders aufziehen. Mit der Zeit merkte ich, wie sich der Vortrag immer stärker dahin entwickelte, die Zuhörerinnen konkret zu einem Leben mit Jesus einzuladen. Aber war das dran? Heute weiß ich: Die Antwort lautete ja. Aus der E-Mail der Organisatorin des Frauenfrühstücks wusste ich bereits, dass zirka die Hälfte der Besucherinnen nicht zur Gemeinde gehörten und noch keine Beziehung zu Jesus hatten. Und so lud ich die Frauen am Ende meines Vortrags zu einem Leben mit Jesus ein. Ich ermutigte sie, ihre Ängste und Sorgen und ihr Leben in die Hand von Jesus zu legen. Zur Illustration hatte ich eine große, aus Ytong gemeißelte Hand mitgenommen, in die am Ende des Vortrages viele Frauen symbolisch einen kleinen Stein legten. Ich war überwältigt! Mein Vortrag hätte eigentlich ganz anders ausgesehen, aber Gott hatte seine eigenen Pläne: Er wollte an diesem Morgen genau diese Frauen zu einem Leben in seiner Gegenwart einladen!

 

Jasmin Schmidt, Evangelistin

Aktuelles aus den Arbeitsbereichen