30 Jahre TSR


30 Jahre musste Anton Schulte warten, bis sein Traum Wirklichkeit wurde, den er schon 1954 bei der Gründung von NEUES LEBEN hatte: Eine eigene theologische Ausbildungsstätte. Das NL-Seminar (wie es damals hieß) sollte Theorie und Praxis in einzigartiger Weise zusammenbringen und dadurch Menschen befähigen, das Evangelium in die Gesellschaft und Kultur des 21. Jahrhunderts hineinzutragen. Zum Start 1985 kamen 24 mutige Seminaristen, die von fünf nicht weniger mutigen Lehrern unterrichtet wurden. Heute hat sich die Zahl der Studierenden zwischen 70 und 100 eingependelt.


In diesem Jahr nun feiert das Theologische Seminar seinen 30. Geburtstag.


Inzwischen haben mehr als 850 junge Männer und Frauen die ein-, zwei- oder vierjährige Ausbildung am Theologischen Seminar Rheinland abgeschlossen. Viele von ihnen sind als Missionare, Pastoren, Jugendreferenten, technische Missionare oder ehrenamtliche Mitarbeiter auf allen Kontinenten unterwegs. Sie multiplizieren somit das, was einzelne Evangelisten von NEUES LEBEN niemals hätten tun können.

 

Bei verschiedenen Veranstaltungen in diesem Jahr wird der Geburtstag des Seminars eine besondere Rolle spielen. Kommen Sie doch vorbei und erleben Sie, wie die Ausbildung Menschen bewegt und Situationen verändert hat!

Feiern Sie mit uns!
Am 1. Mai – Tag des TSR
Am 21. Juni – Absolvierungsfeier

Am 3. Oktober – NEUES LEBEN-Tag

www.tsr.de/30-jahre

Aktuelles aus den Arbeitsbereichen