Winning Combination

 

Was macht NEUES LEBEN eigentlich mit den Spendengeldern? Wofür werden sie verwendet und welche Arbeitsbereiche werden davon finanziert? Wilfried Schulte, Missionsdirektor von NEUES LEBEN stellt die einzelnen Bereiche für ERLEBT genauer vor.

Wenn eine Partnerschaft sehr gut läuft, dann spricht man im Englischen von einer „Winning Combination“ – einer gewinnbringenden Kombination. Der Gedanke dahinter ist der, dass beide Partner einen persönlichen Gewinn aus der Partnerschaft erhalten. Auch Missionare und Missionspartner bilden eine solche gewinnbringende Kombination. Das Schönste dabei ist aber, dass der „Gewinn“ sich nicht auf die beiden Partner begrenzt, denn in der Mission ist auch der ein Gewinner, der das Produkt der Missionspartnerschaft annimmt. Die Empfänger des Evangeliums sind die größten Gewinner.


Ohne unsere Missionspartner können wir uns die Arbeit von NEUES LEBEN nicht vorstellen. Anhand des Gebetskalenders „Stille Zeit“ beten täglich Tausende für die missionarische Arbeit von NEUES LEBEN und viele unterstützen sie auch mit Spenden. Neben den Einnahmen aus unseren Freizeiten, den Studiengebühren und Produktverkäufen, finanziert sich NEUES LEBEN hauptsächlich durch die Spenden der Missionspartner. Und diese sind gut investiert.


NEUES LEBEN ist ein Missions- und Bildungswerk. Wir arbeiten in fünf Bereichsfeldern. Im Bereich Bildung studieren derzeit über 80 junge Menschen am Theologischen Seminar Rheinland (TSR). In einem Jahr werden von den Dozenten über 3000 Unterrichtsstunden erteilt und die Studierenden leisten zusammen über 2000 Praxistage. Ziel ist es, Verkündiger des Evangeliums von Jesus Christus auszubilden, die später in Gemeinden, in der Mission oder am Arbeitsplatz das Evangelium weitergeben.


Im Bereich der missionarischen Medienarbeit werden jede Woche zwischen 13 und 20 Fernsehsendungen über Bibel.TV ausgestrahlt und unterschiedliche evangelistische Radiosendungen in deutscher und spanischer Sprache. Zusätzlich wird seit diesem Jahr auch das evangelistische Ratgeber-Magazin NEUES LEBEN kostenfrei weitergegeben und viele andere missionarische Bücher und Schriften.

 

Unsere Evangelisten erreichen bei unterschiedlichen Veranstaltungen viele Menschen mit der biblischen Botschaft. Für Evangelisationen, Themenabende, Konzerte, Frühstückstreffen, Eheabende und Wochenendfreizeiten sind sie viele Wochen im Jahr unterwegs.

 

Auf dem Neues Leben Campus finden im Sommer unterschiedliche christliche Familienfreizeiten im NEUES LEBEN Zentrum statt. Etliche Schulklassen und Konfirmandengruppen nutzen dazu unsere Angebote und sind Gäste auf dem CampWest. Hier hören viele Kinder und Jugendliche – zum Teil zum ersten Mal – die gute Nachricht von Jesus Christus.

 

Neben dem Bereich der Freizeitarbeit  wird die Arbeit von NEUES LEBEN ergänzt durch sozial-diakonische Projekte wie „breakout“ in Berlin Kreuzberg oder die christliche Ehe- und Familienberatung, die ihr Zuhause auch auf dem Gelände des NEUES LEBEN Zentrums hat.

 

Das Ziel unserer Arbeit in allen Bereichen und unser Herzensanliegen ist es, Jesus bekannt zu machen. Dafür beten wir und dafür stellt Gott uns immer wieder Missionspartner zur Seite. Mission ist Teamarbeit und dank Gottes Hilfe eine gewinnbringende Kombination. Besonders freuen wir uns natürlich auch über Freunde, die uns als Missionspartner ehrenamtlich begleiten, z.B. die Mitglieder im Beirat von NEUES LEBEN. Aber auch handwerkliches Engagement ist bei Renovierungsfreizeiten gefragt oder Hilfe bei der seelsorgerlichen Begleitung unserer Fernsehsendungen.

Wilfried Schulte, Missiondirektor

 

Bild: Thinkstock.com/iStock

Aktuelles aus den Arbeitsbereichen