Hilfe durch Ehrenamt

 

Bürgerschaftliches Engagement ist Ausdruck einer freiheitlichen Gesellschaft, in der Bürgerinnen und Bürger freiwillig einen solidarischen Beitrag für die Gemeinschaft leisten – so steht es im Gesetz zur Stärkung des Bürgerschaftlichen Engagements aus dem Jahr 2013. Viele wichtige Bereiche unserer Gesellschaft können nur dadurch existieren und viele soziale Aufgaben können nur deshalb wahrgenommen werden, weil Menschen sich ehrenamtlich engagieren. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass jede und jeder, der sich engagieren möchte auch etwas findet: Feuerwehr, THW, Sportvereine, Jugendverbände, Vereine für Menschen in Not, … und natürlich auch christliche Gemeinden und Werke wie NEUES LEBEN.

 

Sie möchten sich mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit in Gottes Dienst stellen und für ihn einsetzen? Dann sind Sie bei NEUES LEBEN genau richtig. Sie wählen die Art und dem Umfang Ihres ehrenamtlichen Engagements – wir heißen Sie willkommen in unserem Team. Unsere angestellten Mitarbeiter sind erfahren in der Anleitung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern. Der ehrenamtliche Einsatz ist grundlegend wichtig, damit wir als Werk auch weiterhin unseren missionarischen Auftrag erfüllen und entwickeln können. Egal in welchem Bereich und wie lange Sie bei uns tätig sind  – für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter gelten folgende Voraussetzungen:

  • Neues Leben stellt Unterkunft und Verpflegung.

  • Bei ausländischen Ehrenamtlichen zahlen wir nach Absprache die notwendigen Versicherungen

  • Teilnahme an den Andachten- und Gebetszeiten der Mitarbeiter

  • Bescheinigung über den ehrenamtlichen Einsatz

Ehrenamtliche Einsätze sind aktuelle in folgenden Bereichen denkbar

  • Gartenpflege

  • Bauen und Renovieren

  • Großküche

  • Hausreinigung

  • Verwaltung

Die gesetzlich mögliche Aufwandsentschädigung für die ehrenamtliche Tätigkeit wird nur in besonderen begründeten Einzelfällen nach vorheriger Absprache gezahlt. Der ehrenamtliche Einsatz hat nicht das Ziel, dass sich daraus eine angestellte Tätigkeit bei NEUES LEBEN entwickelt. Nicht zu vergessen: Zu ehrenamtlichen Tätigkeiten zählen z.B. auch Praktika, die Schüler und Studenten während ihrer Ausbildung machen. Bei passenden Themen lassen sich auch Hausarbeiten über praktisches Beispiel bei uns schreiben. NEUES LEBEN bietet auch die Möglichkeit zur Ableistung von gerichtlich verordneten Sozialstunden oder Maßnahmen, die dauerhaft zur Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt führen sollen.