„Gehet hin … und verkündigt das Evangelium“

 

So lautet der Auftrag für die christliche Gemeinde, für den einzelnen Christen und auch für uns als Missions- und BIldungswerk NEUES LEBEN. Unser gemeinsames Ziel ist es, in vielfältiger und kreativer Art und Weise die beste Botschaft der Welt zu möglichst vielen Menschen zu bringen. Und dies geschieht täglich neu durch die Dienste unserer Evangelisten, die Produktion und Ausstrahlung von Radio- und Fernsehsendungen, das Magazin NEUES LEBEN, die Freizeit- und Camparbeit und die missionarischen Einsätze mit den Seminaristen unserer theologischen Ausbildungsstätte.

 

Wir sind dankbar für viele Freunde, die uns bei der Evangelisation unterstützen. Ihre Gaben und Gebete bilden eine wichtige Grundlage für den missionarischen Dienst.

 

Eine besondere Art zu helfen ist die Geldanlage in Form eines Freundesdarlehens. Wie für viele andere christliche Werke ist diese Form der Unterstützung schon seit über 50 Jahren ein wichtiger Baustein unserer Finanzierung. Wenn Sie die Möglichkeit haben, uns durch eine zeitlich befristete Geldanlage zu helfen, dann finden Sie viele hilfreiche Informationen und einen Mustervertrag in dieser kleinen Broschüre. Ein Missionsdarlehen ist eine lohnende Investition – für sich und andere.

Was zeichnet die Freundesdarlehen aus?

Flexibilität bei Laufzeit und Zinsen
Sie können die Rahmenbedingungen Ihrer Geldanlage frei wählen, von der Laufzeit bis zur Verwendung der Zinsen. Dadurch kann die Geldanlage Ihren persönlichen Bedürfnissen konkret angepasst werden.

Ihre Geldanlage für die Mission
Ihre Geldanlage sorgt nicht dafür, dass die Gewinne der Banken steigen und Anleger höhere Dividenden erzielen. Ihr Geld kommt direkt der vielfältigen missionarischen Arbeit von NEUES LEBEN zugute, wie z.B. der Ausbildung junger Menschen für die Mission oder der Verbreitung der guten Nachricht über Fernsehen, Radio und Internet.

Gute finanzielle Grundlage für das Missionswerk
NEUES LEBEN möchte sich in Zukunft nicht mehr in finanzielle Abhängigkeiten von Banken und Kreditinstituten begeben. Die Eigenständigkeit des Werkes und die Verantwortung für die Geschäftsführung bleiben im Verein, und die Entscheidungen treffen ein kompetent besetzter Vorstand und Aufsichtsrat, und nicht externe Manager und Banker.

Bewährt in der Vergangenheit, gut für die Zukunft
Über 60 Jahre NEUES LEBEN bedeuten auch viele Jahrzehnte Erfahrung mit der Finanzierung durch Freundesdarlehen. Viele missionarische Projekte waren in der Vergangenheit nur möglich dank  der „Zwischenfinanzierung“ durch Freundesdarlehen. Viele hundert Menschen haben im Laufe der Jahre dem Missionswerk Darlehen zur Verfügung gestellt, und alle Rückzahlungsverpflichtungen haben wir in diesen Jahren immer erfüllt.

Weitere Informationen

NEUES LEBEN Darlehensvertrag (PDF)

Erklärungen rund um den Vertrag (PDF)

 

Kontakt

Am besten kann man über eine Geldanlage persönlich reden. Olaf Becker steht Ihnen dazu gerne zur Verfügung.

 

Olaf Becker

Geschäftsführer

Raiffeisenstraße 2

57635 Wölmersen

Telefon 02681 984936

olaf.becker@neues-leben.de

Bitte rufen Sie mich zurück

Unsere aktuellen Konditionen

Für eine Geldanlage zur Finanzierung unserer missionarischen Arbeit gelten ab dem 1.1.2017 folgende Zinssätze:

  • bei unbestimmter Laufzeit:  1,5%