x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Dienstag, 23. Februar 2016

M: Markus 12,35-40   A: Hiob 2,1-10

 

„Und er lehrte sie und sprach zu ihnen: Seht euch vor vor den Schriftgelehrten ...“ Markus 12,38a

 

Die Kritik Jesu an den Schriftgelehrten war mutig, aber auch berechtigt. Machtmissbrauch kann und will Jesus nicht dulden. Dabei war die Situation der Schriftgelehrten eine Herausforderung, die uns auch nicht fremd ist. Es geht um Ehre und Anerkennung. Dahinter steht das Bedürfnis nach Bedeutung. Durch die Kleider waren die Schriftgelehrten erkennbar, denn sie wollten gegrüßt und respektiert werden, wenn möglich auch einen Ehrenplatz einnehmen. Jeder Mensch hat seinen  „Machtbereich“ und Jesus macht deutlich, dass auch wir für unsern Umgang mit der Macht zur Rechenschaft gezogen werden.  Demut ist ein hohes Gut.

 


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.