x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Freitag, 22. Januar 2016

M: 1. Timotheus 4,1-11   A: 1. Korinther 2,6-10

 

„Denn alles, was Gott geschaffen hat, ist gut, und nichts ist verwerflich, was mit Danksagung empfangen wird.“ 1. Timotheus 4,4

 

Es gibt viele Dinge, die uns ablenken können. Wenn der Blick auf Jesus getrübt ist, fängt man schnell an seine eigenen Ansichten als allgemeingültig für die christliche Gemeinschaft zu erklären. In der frühen Gemeinde waren es oft Auseinandersetzungen mit dem Gesetz aus dem Alten Testament. Petrus wurde dazu eine gute Lektion von Gott erteilt. Er stieg auf das Dach und erhielt verschiedene Tiere, die er essen sollte. Im Mosaischen Gesetz waren sie als unrein deklariert. Aber Gott antwortete auf den Einwand von Petrus, dass er alles geschaffen hat und es damit essbar ist (Apg. 10,10-16). Um nicht in Nichtigkeiten und eigenen Gesetzen hängen zu bleiben, hilft der Blick auf Jesus und seine Mission: Wir sollen Menschen zu einem Leben mit Jesus einladen!


Kostenlos.

Warum schenken wir Ihnen eigentlich 4x/Jahr einen "Stille Zeit"-Kalender mit täglichen, prägnanten biblischen Impulsen und aktuellen NEUES LEBEN-Gebetsanliegen?

 

Weil wir wissen, wie wichtig der regelmäßige Kontakt mit Gott für unser Leben ist und wir Sie darin unterstützen wollten, die Zusammen-

hänge der Bibel zu entdecken. Durch "Stille Zeit" gewinnen Sie Einsicht und erhalten praktische Tipps wie man heute als Christ leben kann. Den Gebetkalender Stille Zeit können Sie kostenlos über das nebenstehende Formular bestellen, oder Sie abonnieren diese Seite als RSS-Feed.

Weil es darauf ankommt.

Bestellen.