x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Jesus ist größer!

Ein Sommer mit vielen Erlebnissen, Begegnungen und Gesprächen liegt hinter mir. Mit einem Team von Seminaristen des TSR durfte ich dieses Jahr zwei Forschercamps für Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren leiten, dabei viele Kinder kennenlernen und sie eine Woche lang begleiten. Es waren Wochen voller Spaß und Action und wir Mitarbeiter erlebten neu, was für ein Privileg es ist, Kindern Jesus näher zu bringen. Aber auch mich persönlich haben die Camps geprägt, gepackt, verändert. Ich erlebte, dass wir einen lebendigen Gott haben, der unser Gebet hört und dadurch viel mehr bewirkt, als ich ihm oft zutraue.

Eines der Lieblingslieder auf den Camps war „Je-, Je-, Jesus ist größer“, dessen Text davon spricht, dass Jesus größer, stärker und der beste Freund der Welt ist und uns nichts von seiner Liebe trennen kann. Das durften wir ganz real auf den Camps erleben. In der ersten Woche lief an dem Tag, an dem wir die Kinder dazu einluden, eine Entscheidung für ein Leben mit Jesus zu treffen, nicht alles rund: Einige Kinder verletzten sich bei Spielen und auch andere unvorhersehbare Dinge passierten. Und doch erlebten wir: Gott steht über dem Camp, er hat es in seiner Hand und sein Plan mit jedem einzelnen Kind kann weder von Verletzungen noch von unvorhersehbaren Problemen aufgehalten werden.

Auch mir ist in diesem Sommer auf den Camps so manches über Gott und sein Wesen neu klar geworden: Ich durfte tiefer verstehen lernen, wer und wie er ist, und dass ihm nichts wichtiger ist, als eine Beziehung zu uns, seinen Kindern, zu haben.


Constanze Gerstetter,

Praktikantin

 

constanze.gerstetter@neues-leben.de

Aktuelles aus den Arbeitsbereichen