x ausblenden

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen >

Mitt Gott auf hoher See

Mit Gott auf hoher See


Erstmalig und einzigartig, aber hoffentlich nicht einmalig: Im August waren wir mit Gott  auf hoher See unterwegs. Die zweiwöchige Westeuropa-Kreuzfahrt war ein nicht alltäglicher Dienst für uns als Ehepaar: Im Team mit weiteren Referenten wie Manfred Siebald, Gerhard Schnitter, Bärbel Wilde, Dekan Ralf Albrecht und Dr. Günther Beckstein, gestalteten wir für rund 400 Gäste das geistliche Programm. Denn wie für uns ist auch für die Großfamilie Zahn von „hand in hand tours“, die solche Reisen seit vielen Jahren durchführt, Evangelisation eine Herzenssache. Darum hat uns jenseits der Kreuzfahrt-Idylle mit ihren Sonnenuntergängen auf dem Meer oder Abendessen bei Mondschein Gottes segensvolles Wirken am meisten gefreut: Hier auf hoher See, abseits des Alltags, hatten viele Gäste endlich einmal die Zeit, sich von Gottes Wort beschenken zu lassen. Einige haben ihre Sünde und Schuld bekannt und einen Neuanfang mit Gott gemacht. Andere haben zum ersten Mal eine Bibelarbeit oder Andacht miterlebt und waren völlig überrascht, was man alles mit einer Geschichte aus der Bibel anfangen kann. Eine Frau sagte: „Jetzt weiß ich, dass die Bibel mir wirklich etwas zu sagen hat. Zuhause werde ich anfangen, selber in der Bibel zu lesen.“

Doris Schulte, Evangelistin

Aktuelles aus den Arbeitsbereichen